Über die Gemeinde

Das Dorf liegt im südwestlichen Teil des Naturschutzgebietes Poodří, Jesenik liegt nordwestlich von Novy Jičin. Heute umfasst Jesenik an der Oder fünf Dörfer, die sich mit der Zeit anschließen und im Jahr 1957 schlossen sich zu Jesenik an der Oder Hrabetice, im Jahr 1975 Polouvsi und im 1976 Blahutovice und Hurka an.